Institut für Designwissenschaft

Das Institut für Designwissenschaft wurde im Jahr 2000 gegründet mit dem Ziel, Lehre und Forschung im Bereich Kommunikations- und Designwissenschaft sowie Kunst- und Mediengeschichte zu intensivieren. Dabei spielen sowohl die medienkritischen als auch die strategischen Aspekte eine zentrale Rolle.

Das Institut richtet Symposien aus, veranstaltet Vortragsreihen (Mannheim Masters) und publiziert anschließend die Ergebnisse.