Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Thomas Friedrich

Seit 2016 gibt Prof. Dr. Thomas Friedrich zusammen mit Prof. Dr. Klaus Klemp (Hochschule für Gestaltung Offenbach) und Prof. Dr. Gerhard Schweppenhäuser (Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt) die »Bibliothek für Designer« heraus, die bei avedition in Stuttgart verlegt wird. Folgende Bände sind erschienen:

Herzog, David
Existenzgründung für Designer
Stuttgart 2017


Herzog, David
Recht für Designer
Stuttgart 2017

Schweppenhäuser, Gerhard Medien
Theorie und Geschichte für Designer
Stuttgart 2016


Arnold, Florian
Philosophie für Designer
Stuttgart 2016

Seit 2002 ist Prof. Dr. Thomas Friedrich Redakteur der »Zeitschrift für kritische Theorie« (hrsg. von Prof. Dr. Sven Kramer und Prof. Dr. Gerhard Schweppenhäuser), die im Verlag zu Klampen in Springe erscheint (eine zweibändige Ausgabe mit von der Redaktion ausgewählten Beiträgen der „Zeitschrift für kritische Theorie” wurde 2011 von Prof. Dr. Herbert Lulu ins Chinesische übersetzt und in China herausgegeben, in Zusammenarbeit mit der Universität Beijing).

Seit 2001 gibt Prof. Dr. Thomas Friedrich zusammen mit Prof. Dr. Gerhard Schweppenhäuser im LIT-Verlag (Münster, Berlin, Hamburg, London) die Buchreihe »Ästhetik und Kulturphilosophie« heraus. Folgende Bände sind erschienen:

Band 15: Foken, Gesa
Offenheitszwang. Kritik der Offenheitsästhetik vor dem Hintergrund zeitgenössischer Zeichnung
Berlin 2017

Band 14: Duarte, Rodrigo/Thomas Friedrich (Hg.)
Kulturendialog mit Vilém Flusser
Berlin 2017

Band 13: Mühlpfordt, Monika
Der Slogan als Abkömmling des Zauberspruchs. Mit einem Vorwort von Christoph Türcke
Berlin 2016

Band 12: Nees, Georg
Design – Menschenwerk. Sichten auf ein vielseitiges Phänomen
hrsg. von Ruth Dommaschk, Thomas Friedrich, Wolf Knüpffer, Berlin 2014

Band 11: Wunsch, Torsten
Schriftwelten zwischen Konstruktion und Ästhetik. Zur Dialektik der typografischen Form in ihrem räumlichen Kontext
Berlin 2012

Band 10: Wyborny, Klaus: Filmtheoretische Schriften Band 3
Versuche. Unterwegs zu einer Schnitt-Theorie. Angewandte Topolgie. Erkundung von Randbereichen
hrsg. von Thomas Friedrich, Berlin 2016

Band 9: Wyborny, Klaus
Filmtheoretische Schriften Band 2: Grundzüge einer Topologie des Narrativen
hrsg. von Thomas Friedrich, Berlin 2014

Band 8: Wyborny, Klaus
Filmtheoretische Schriften Band 1: Elementare Schnitt-Theorie des Spielfilms,
hrsg. von Thomas Friedrich, Berlin 2012

Band 7: Schweppenhäuser, Hermann
Denkende Anschauung - anschauendes Denken. Kritisch-ästhetische Studien über die Komplementarität sensitiver und intellektueller Relationen
Berlin 2009

Band 6: Johannes F.M.Schick
Erlebte Wirklichkeit. Zum Verhältnis von Intuition zu Emotion bei Henri Bergson
Berlin 2012

Band 5: Friedrich, Thomas/Jörg H. Gleiter (Hg.)
Einfühlung und phänomenologische Reduktion. Grundlagentexte zu Architektur, Design und Kunst
Berlin 2007

Band 4: Friedrich, Thomas/Ruth Dommaschk(Hg.)
bildklangwort. Grundlagenwissen Gestaltung Band 1
Münster 2005

Band 3: Behrens, Roger
Krise und Illusion. Beiträge zur kritischen Theorie der Massenkultur
Münster/Hamburg/London 2003

Band 2: Duarte, Rodrigo/Oliver Fahle/Gerhard Schweppenhäuser (Hg.)
Massenkultur. Kritische Theorien im interkulturellen Vergleich
Münster 2003

Band 1: Schweppenhäuser, Gerhard
Die Fluchtbahn des Subjekts. Beiträge zur Ästhetik und Kulturphilosophie
Münster/Hamburg/London 2001

 

Prof. Dr. Thomas Friedrich

Professor
Kommunikations– und Medientheorie I / II / III
Leiter Institut für Designwissenschaft
t.friedrich@hs-mannheim.de
+49 [0]621 292 6162
Bau Z, Raum 115

Weitere Publikationen

Friedrich, Thomas
Der Schweppenhäuserzug
in: Gerhard Schweppenhäuser Hrsg., Bild und Gedanke. Hermann Schweppenhäuser zum Gedenken, Wiesbaden 2017, S. 135 – 142

Friedrich, Thomas
Einleitung
in: Klaus Wyborny, Versuche. Unterwegs zu einer Schnitt-Theorie. Angewandt Topologie, hrsg. von Thomas Friedrich, Berlin 2016, S. 7 – 12•

Friedrich, Thomas
Kritik der Informationsgrafiken
in: Veruschka Götz und Anna Rigamonti, 1 + 1 # 2. Informationsvisualisierung – Missbrauch und Möglichkeit, Stuttgart 2015, S. 11 – 13

Friedrich, Thomas
Zur Dialektik von Bild und Text im Plakat heute, in: 100 beste Plakate 14
Mainz 2015, S. 182 – 193 dt. und engl.

Friedrich, Thomas
Die constraint-orientierte Ästhetik von Georg Nees
in: Georg Nees, Design – Menschenwerk. Sichten auf ein vielseitiges Phänomen, hrsg. von Ruth Dommaschk, Thomas Friedrich, Wolf Knüpffer, Berlin 2014, S. 15 – 24

Friedrich, Thomas
Konsum und Konfession. Aneignung als zentrale Kategorie des Designs
in: Christian Bauer, Gertrud Nolte, Gerhard Schweppenhäuser, Ethik und Moral in Kommunikation und Gestaltung, Würzburg 2014, S. 147 – 158

Friedrich, Thomas/Götz, Veruschka
Das Wie der Zeichen. Oder die emotive und poetische Funktion von Zeichensystemen
in: Markus Polzer und Philipp Vanscheidt Hrsg., Fontes Litterarum. Typographische Gestaltung und literarischer Ausdruck, Hildesheim/Zürich/New York 2014, S. 53 – 64

Friedrich, Thomas
Einleitung, in: Klaus Wyborny, Grundzüge einer Topologie des Narrativen
hrsg. von Thomas Friedrich, Berlin 2014, S. 15 – 20

Friedrich, Thomas
Die Hyle oder die Nochnichtgestalt und die Nichtmehrgestalt von Gestaltung
in: Clemens Bellut, Design2context, ZHdK (Hrsg.), Unbestimmt. Ein gestalterischer und philosophischer Reflexionsbegriff, Zürich 2013, S. 96 – 101

Friedrich, Thomas
Einleitung, in: Klaus Wyborny, Elementare Schnitt-Theorie des Spielfilms
hrsg. von Thomas Friedrich, Berlin 2012, S. 7 – 15

Friedrich, Thomas
Filosofia do design vinte anos depois de Vilém Flusser. A estética orientada à restrição de Georg Nees
(in Brasilien 2012 auf CD veröffentlicht), Interview mit Prof. Dr. Thomas Friedrich, Prof. Dr. Myriam Ávila und Prof. Dr. Rodrigo Duarte, geführt von Dr. Orpel, in: Tageszeitungen der Rhein Main Presse am 19.1.2011
 

Friedrich, Thomas
Eingreifendes Gestalten/Interfering Design
in: Klasse Troxler/Troxler Class, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 2010

Friedrich, Thomas
Sobre a figuracao e a experiencia do mundo no sentido extra-eclesiastico
in: Rodrigo Duarte e Romero Freitas, Deslocamentos na arte, Belo Horizonte 2010 (Brasilien)

Friedrich, Thomas/Schweppenhäuser, Gerhard
Bildsemiotik. Grundlagen und exemplarische Analysen visueller Kommunikation
Basel/Boston/Berlin 2010

Friedrich, Thomas
ethik.Ästhetik. Die Transformation des Design durch sachferne Kriterien
in: denk.werkstatt 2008, ethik.com, Resopal GmbH, Groß-Umstadt 2009, S. 43 – 59

Friedrich, Thomas
Lexikonartikel: Gebrauch, Haptik, Organisation
in: Erlhoff, Michael/Marshall, Tim (Hg.): Wörterbuch Design. Begriffliche Perspektiven des Design, Basel 2008 (Birkhäuser Verlag)(auch auf Englisch erhältlich)

Friedrich, Thomas
Die Lüge als Designproblem. Die Transformation des Designs durch sachferne Kriterien
in: Thomas Friedrich u. Klaus Schwarzfischer, Wirklichkeit als Design-Problem. Zum Verhältnis von Ästhetik, Ökonomik und Ethik, Würzburg 2008, S. 223 – 233

Friedrich, Thomas
Wirklichkeit und Katastrophe. Der sekundäre Katastrophengewinn
in: Thomas Friedrich u. Klaus Schwarzfischer, Wirklichkeit als Design-Problem. Zum Verhältnis von Ästhetik, Ökonomik und Ethik, Würzburg 2008, S. 41 – 45

Friedrich, Thomas/Schwarzfischer, Klaus
Wirklichkeit als Design-Problem. Zum Verhältnis von Ästhetik, Ökonomik und Ethik
Würzburg 2008 (Ergon Verlag)

Friedrich, Thomas
Ist Industriekultur Kulturerbe für Europa?
in: Klaus Kufeld (Hrsg.), Europa kreativ. Kulturregionen zwischen Utopie und Notwendigkeit, Beiträge aus dem future:lab Zukunftsymposium 2006 / 2007 des Ernst-Bloch-Zentrum, Freiburg 2008 (Karl Alber Verlag)

Friedrich, Thomas: Das Offensichtlich und die Legende. Zu Konstellationen von Text und Bild, in: Katrin Greiser u. Gerhard Schweppenhäuser, Zeit der Bilder - Bilder der Zeit. Grundlagenwissen Gestaltung Band 2
Weimar 2007 (Max Stein Verlag)

Interview: Gerd Kowa spricht mit Thomas Friedrich
in: Die Rheinpfalz – Nr. 298 (Montag 24. Dezember 2007)

Friedrich, Thomas
Muse und Muße. Zukunft der Arbeit nach dem Ende der Moderne
in: ach. Ansichten zur Architektur Nr. 30 November-Dezember 2007, Stuttgart 2007

Friedrich, Thomas
Prolegomena zu einer Theorie der Sozialpathologien
in: Gerd Jansen, Klaus Schwarzfischer (Hg.), Gesundheit – wozu? Die Beiträge der Internationalen Semiotischen Herbst-Akademie 2006, Lüneburg 2007 (Jansen Verlag)

Friedrich, Thomas
Creatio ex linea or Phythagoras in the Lounge
in: Jürgen Stephan, edgetensionplease01. line design for the 21st century, Heidelberg 2007 (Kehrer Verlag)

Friedrich, Thomas/Gleiter Jörg H. (Hg.)
Einfühlung und phänomenologische Reduktion.Grundlagentexte zu Architektur, Design und Kunst
Münster/Hamburg/London 2007 (Fünfter Band der Buchreihe „Ästhetik und Kulturphilosophie“, hrsg. von Thomas Friedrich und Gerhard Schweppenhäuser)

Friedrich, Thomas
Das Design der Zukunft – die Zukunft des Designs Abgedruckt
in: Forschungsbericht 2007 Hochschule Mannheim

Friedrich, Thomas
Prolegomena zu einer Theorie der Sozialpathologien
in Sophist 2/2007, herausgegeben an den Universitäten Bern, Luzern und Zürich

Friedrich, Thomas
Kapitalismus ade. Die subversive Kraft des Web 2.0
im Weblog: www.buenalog.de

Friedrich, Thomas
Otium. Arbeit und Glück – eine (un)heilige Allianz
in: AIT 10-2006 Architektur Innenarchitektur Technischer Ausbau, Leinfelden-Echterdingen 2006

Friedrich, Thomas
Der unglückliche Mensch. Wie unsere Konsumgesellschaft funktioniert und warum wir alle süchtig sind
in: Das Begleitheft zu Why not! 2006, Mediengruppe Main-Post GmbH, Würzburg 2006

Friedrich, Thomas
Reloaded: Das Ende der Utopie
in: Wolfgang Bock et al. (Hg.), Zeitschrift für kritische Theorie 22/23 2006, Springe 2006 (2011 wurde dieser Aufsatz ins Chinesische übersetzt und in China veröffentlicht im Rahmen einer zweibändigen chinesischen Ausgabe mit ausgewählten Aufsätzen der Zeitschrift für kritische Theorie)

Friedrich, Thomas
Zwei Formen des Eskapismus. Über Kunst, Okkultismus und Kitsch in der Moderne
Abgedruckt in: Friedrich, Thomas/Ruth Dommaschk (Hg.): bildklangwort. Grundlagenwissen Gestaltung Band 1, Münster/Hamburg/London 2005 (Vierter Band der Buchreihe »Ästhetik und Kulturphilosophie«, hrsg. von Thomas Friedrich und Gerhard Schweppenhäuser)

Friedrich, Thomas
Fesers Reich der Zeichen Abgedruckt
in: mc: (more.mehr), Würzburg 2005

Friedrich, Thomas
Die Zukunft der Arbeit
Abgedruckt in: Rethinking the office. Inspiration aus der Höhe: Ungewöhnlicher Workshop in den Alpen, ait Die Zeitschrift für Architektur Innenarchitektur Technischer Ausbau, Leinfelden-Echterdingen, Ausgabe 12/2003

Friedrich, Thomas
The Medium ist McLuhan
Abgedruckt in: Duarte, Rodrigo/Oliver Fahle/Gerhard Schweppenhäuser (Hg.): Massenkultur. Kritische Theorien im interkulturellen Vergleich, Münster/Hamburg/London 2003 (Zweiter Band der Buchreihe „Ästhetik und Kulturphilosophie“, hrsg. von Thomas Friedrich und Gerhard Schweppenhäuser)

Friedrich, Thomas
Alles Fake, oder was?
(Dieser Text fußt auf dem Vortrag, den ich im April 2001 in Belo Horizonte Brasilien auf dem Colóquio Internacional zum Thema Kátharsis gehalten habe. Veranstalter war die Fakultät für Philosophie und Humanwissenschaften der Universidade Federal de Minas Gerais UFMG)
Abgedruckt in: würzburger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 8/2001 (hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg) (Dieser Vortrag wurde auch ins Portugiesische übersetzt und ist ebenso in Brasilien veröffentlicht worden)

Friedrich, Thomas
Phänomenologie für Künstler und Designer. Grundlegendes zum Verständnis der Wahrnehmungstheorie Edmund Husserls
Abgedruckt in: Visuelle Sprache. Jahrbuch der Fakultät Gestaltung, Heft 1, Oktober 2001, Bauhaus-Universität Weimar, Weimar 2001

Friedrich, Thomas
Das geheime Leben der Kulisse. Über neuere Arbeiten von Hermann Stamm
Abgedruckt in: Visuelle Sprache. Jahrbuch der Fakultät Gestaltung, Heft 1, Oktober 2001, Bauhaus-Universität Weimar, Weimar 2001

Friedrich, Thomas/Gerhard Schweppenhäuser
Redaktion und Vorwort, Visuelle Sprache.
Jahrbuch der Fakultät Gestaltung, Heft 1, Oktober 2001, Bauhaus-Universität Weimar, Weimar 2001

Friedrich, Thomas/Bruno Paulot
an sieht nur, was man weiß. Ein E-Mail-Dialog über Portraits
Abgedruckt in: würzburger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 7/2001 , hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg

Friedrich, Thomas
Semiotik für Kommunikationsdesigner. Im Reich der Zeichen. Ein paar alte aber häufig immer noch unbekannte Hüte
Abgedruckt in: würzburger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 7/2001, hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg

Friedrich, Thomas
Kunst kuschelt nicht. Ein Beitrag über das Verhältnis von Kunst und Globalisierung
Abgedruckt in: artkaleidoscope. Kunstmagazin für Frankfurt und Rhein-Main 1/2000, Frankfurt am Main 2000

Friedrich, Thomas
Was sucht denn diese Frau in einer Spelunke. Pars pro toto, das Grundprinzip des Films am Beispiel erläutert
Abgedruckt in: würzburger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 6/2000, hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg

Friedrich, Thomas/Achim Haas
Die Zukunft, die Science und die Fiction. Ein futurologischer Diskurs zwischen Thomas Friedrich und Achim Haas
Abgedruckt in: würzburger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 5/2000, hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg

Friedrich, Thomas
Wer hat Angst vor Theorie? Der Kommunikationspraktiker muß sein Tun begründen können
Abgedruckt in: würzburger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 4/99, hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg

Friedrich, Thomas
Bewußtseinsleistung und Struktur. Aspekte einer phänomenologisch-strukturalistischen Theorie des Erlebens
Verlag Königshausen & Neumann, Würzburg 1999 (Dissertation)

Friedrich, Thomas
Kleopatra im Supermarkt. Ein Beitrag über die Semiotisierung der Lebenswelt
Abgedruckt in: würzburger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 3/99, hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg

Friedrich, Thomas (zusammen mit Ruth Dommaschk und Bruno Paulot)
»Nehmen wir als Beispiel die Lady Diana ...« Faxe zwischen Thomas Friedrich, Ruth Dommaschk und Bruno Paulot
Abgedruckt in: würzbuger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 2/98, hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg

Friedrich, Thomas
War es denn so oder war es ganz anders? Ein Beitrag über Fotografie, Zeichnung und Computerbild
Abgedruckt in: würzburger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 2/98, hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg

Friedrich, Thomas
»Es geht nicht ohne Reflexion auf das eigene Tun« Ein Interview mit Thomas Friedrich
Abgedruckt in: würzburger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 1/98, hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg

Friedrich, Thomas
Geht denn wirklich anything? Ein Beitrag über Stilpluralismus, das Operieren mit Zitaten und die Mehrfachcodierung von Botschaften
Abgedruckt in: würzburger. Magazin für Kommunikation und Gestaltung, 1/98, hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg, Wieder abgedruckt in: Zwiebelfisch. Magazin für Gestaltung, Ausgabe No. 4, „Babylon“, Freiburg 2004

Friedrich, Thomas
Kritischer Blick und malerische Erkenntnis
Abgedruckt in: Hans-Ulrich Hellmann. Retrospektive 1978 - 1997 (Katalog zur Ausstellung in der Bezirksregierung Braunschweig vom 3.11 - 4.12.1997), Göttingen 1997

Friedrich, Thomas
Lexikonartikel: Anzeichen. Arbiträr. Circulus vitiosus. Dekonstruktion. Diachronie/Synchronie. Eklektizismus. Graphem. Kinästhese. Kommunikationstheorie. Langue/Parole. Morphem. Morphologie. Regressus. Organonmodell. Reversibilität/Irreversibilität. Signifikat/Signifikant. Syndikalismus.
Synonymie in: Prechtl, Peter und Franz-Peter Burkard (Hrsg.): Metzler Philosophie Lexikon. Begriffe und Definitionen, Verlag J.B. Metzler, Stuttgart/Weimar 1996 (2. Aufl. 1999)

Friedrich, Thomas
Die Straße spricht. Zur Ausstellung „La Calle“ von Hans-Ulrich Hellmann im Niedersächsischen Kultusministerium
Abgedruckt in: Hans-Ulrich Hellmann, La Calle, Hannover 1996

Friedrich, Thomas
Forum Sulzdorf
Abgedruckt in: Fachbereich Gestaltung 1972 – 1994, hrsg. vom Fachbereich Gestaltung der FH Würzburg 1996

Friedrich, Thomas
George Taroux und die Gänsefüßchen oder warum Semiotiker immer wieder wahnsinnig werden
Abgedruckt in: Frank Georg Lottermann, George Taroux. Dokumentation eines Mythos, Offenbach 1995

Friedrich, Thomas
Die Ambivalenz der „Abdeckung“ oder der visuelle Potentialis
Abgedruckt in: Susann Kretschmer, Karawane, München 1995

Friedrich, Thomas
Sätze zum Bagonalismus
Abgedruckt in: Nicolai Sarafov (Hrsg.), Fragmente (VI), München 1993

Friedrich, Thomas
Intentionalität und Struktur bei J.R. Searle und J. Derrida (Magisterarbeit, Universität Würzburg 1991)

Friedrich, Thomas
Bruno Paulot bei Galerie T
Abgedruckt in: Kunst Köln 3/87

Friedrich, Thomas
Friedrich Wilhelm Fürchtegott von Schnitzler. Eine deutsche Legende
Abgedruckt in: Würzburger Blätter. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 5/87

Friedrich, Thomas
von für über Heinz Gappmayr (Buchrezension)
Abgedruckt in: Würzburger Blätter. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 5/87

Friedrich, Thomas
Die feige Form. Beitrag zum Thema Nierentisch
Abgedruckt in: Würzburger Blätter. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 5/87

Friedrich, Thomas
Forum Sulzdorf
Abgedruckt in: neue kunst in europa 5/84

Friedrich, Thomas
Forum Sulzdorf. Art-Festival 2. Hauptausstellung Malerei – Anton Stankowski. Hauptausstellung Plastik –  Stephan Kern
Abgedruckt in: Würzburger Blätter. Magazin für Kommunikation und  Gestaltung 2/84

Friedrich, Thomas
Ein Leben für die Freiheit. Interview mit Augustin Souchy
Abgedruckt in: Würzburger Blätter. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 1/84

Friedrich, Thomas
Ein Stein ohne Inhalt und eine gemalte Wandzeitung. Nikolaus Gerhart und Hubertus Reichert stellten zur Eröffnung im Forum Sulzdorf aus
Abgedruckt in: Würzburger Blätter. Magazin für Kommunikation und Gestaltung 1/84

Friedrich, Thomas et al.
Trend zur Weißheit. Ein Beitrag über weiße Marken
Abgedruckt in: Frankfurter Idee. Das Magazin der kreativen Kommunikation 4/8