Research / Forschung

MA Design, Future, Society ist ein einzigartiges Programm, dass sich direkt den gesellschaftlichen und technologischen Entwicklungen und Fragestellungen stellt und junge Designer mit entsprechenden Fähigkeiten ausstattet, um sie für die Herausforderungen des Wandels in Gesellschaft und Wirtschaft zu rüsten.

Unsere interdiziplinäre Ausrichtung und unser transmediales Verständnis von Design wird diesen Herausforderungen gerecht und ist für Kreative aller Designdiziplinen sowie verwandter Fachgebiete von großer Attrakivität. Der Abschluß, bietet neben der Möglichkeit zur Promotion, die Möglichkeit an Forschungsprojekten teilzunehmen.

Die aktuellen EU-Calls „Horizon 2020“ rücken in ihren Vorrausetzungen ausnahmslos die Notwendigkeit von Anwendungsszenarien und deren sozialen Auswirkungen in den Fokus. Hier besteht ein zusätzlicher Bedarf an Absolventen dieses Programms.

Beide Fakultäten verfügen über Zugang zu Forschungsgruppen anderer Disziplinen z.B. dem Institut für Medizintechnik IMT und der Fabric Functionalisation Research Group, um auch in diesem diesen Bereichen interdiziplinäre Projekte anbieten zu können. Hier konnten bereits erfolgreiche Projekte realisiert werden

Die projektorientierte Lehrform des Studiengangs maximiert dem Zugang zu diesen Netzwerken aus den Bereich der interdisziplinären Forschung, den Zugang zu Fachleuten aus den Bereichen Campaigning, Social Design, Design Thinking, Design Process Management, Sozial Wissenschaft und Philosophie. Durch die Zusammenführung der Expertisen beider Fakultäten bietet dieses Masterprogramm eine einzigartige Lernsituation und Perspektive für Studierende.